Teilnahmevoraussetzungen

SEGWAY Touren im Grünen

Damit alles reibungslos läuft…

Der Teilnehmer muss über eine gültige Fahrerlaubnis verfügen. Das kann:

  • ein Mofaführerschein
  • ein Motorradführerschein
  • eine Fahrerlaubnis für begleitetes Fahren ab 17 Jahren
  • der PKW Führerschein sein

(Auf Privatgelände entfallen diese Anforderungen)

Das Körpergewicht muss mindestens 45 kg und höchstens 118 kg betragen ( Herstellervorgabe ). Ausnahmen möglich, bitte sprechen Sie uns vorher an.

Aus Sicherheitsgründen können Teilnehmer mit folgenden Beeinträchtigungen/Krankheiten nicht teilnehmen:

  • Epilepsie, Herz- und Kreislaufkrankheiten, Thrombosen, Gehbehinderungen, Gleichgewichtsstörungen und anderen Beeinträchtigungen, die eine Bedienung des Segways erschweren.
  • Schwangere

Vor dem Tourenstart dürfen weder Alkohol noch Drogen konsumiert werden.

Während der Fahrt darf nicht telefoniert, geraucht, fotografiert oder gegessen werden. Auf Wunsch können wir jederzeit eine Pause dafür einlegen.

Es besteht Helmpflicht. Diese stellen wir Ihnen gerne kostenlos zur Verfügung.

Vor der Segway Tour muss von jedem Teilnehmer die unterschriebene Haftungsausschlusserklärung vorgelegt werden. Bitte drucken Sie sich diese aus und bringen sie dann unterschrieben zur Tour mit.

Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung der gesetzlichen Vertreter.

Gerne können Sie die Tour im Vorfeld per Überweisung bezahlen, ansonsten Barzahlung vor Tourenanfang. Eine Bezahlung mit EC oder Kreditkarte ist nicht möglich.

Denken Sie an bequeme, der Witterung angepasste Kleidung. Schal und Handschuhe sind auch in den Frühjahrs- und Herbstmonaten ein guter Begleiter. Falls es während der Tour zu warm werden sollte, können sie in den Lenkertaschen verstaut werden.

Bitte seien Sie spätestens 10 Minuten vor Tourenbeginn an dem in der Buchungsbestätigung genannten Treffpunkt.